top of page

Messer nimmt erfolgreich 1,1 Milliarden US-Dollar in Private Placement auf

Messer, der weltweit führende Spezialist für Industrie-, Medizin- und Spezialgase in Privatbesitz, hat in einer Privatplatzierung 1,1 Milliarden US-Dollar bei institutionellen Investoren aufgenommen.

Die Erlöse wurden hauptsächlich für die vollständige Refinanzierung eines US-Dollar-Akquisitionskredits verwendet, den Messer für den Erwerb aller Anteile an Messer Industries vom Minderheitseigentümer CVC Capital Partners im vergangenen Jahr aufgenommen hatte. Die verbleibenden Erlöse werden für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet. Die Transaktion umfasst Tranchen mit Laufzeiten von 7, 10 und 12 Jahren. Der gewichtete durchschnittliche Festzinskupon des Private Placements beträgt 5,64%. Aufgrund der starken Nachfrage der Anleger war die Platzierung mehrfach überzeichnet.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page