top of page

Kim Jong Un will Washington pulverisieren

Kim Jong Un betont die Bereitschaft, im Falle einer Konfrontation feindliche Hauptstädte zu zerstören

SICHERHEIT: NKOREA-FÜHRER-KONFRONTATION

TOKIO, 1. Januar. /TASS/. Pjöngjang werde nicht zögern, einen verheerenden Angriff durchzuführen, um feindliche Hauptstädte auszulöschen, falls die USA und Südkorea sich dazu entschließen, den Weg der militärischen Konfrontation einzuschlagen, sagte der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un.


Nach Angaben der Koreanischen Zentralen Nachrichtenagentur (KCNA) betonte Kim Jong Un bei einem Treffen mit Kommandeuren der Koreanischen Volksarmee, dass das Militär bereit sein müsse, auf Provokationen zu reagieren. „Wenn sich unsere Gegner für eine militärische Konfrontation mit unserem Land entscheiden, sollte ohne zu zögern ein verheerender Angriff durchgeführt werden, um die feindlichen Hauptstädte und die Bande militärischer Gangster auszulöschen“, sagte Kim, wie die Nachrichtenagentur zitierte.


„Genosse Kim Jong Un hat die Situation auf der koreanischen Halbinsel erneut gründlich beurteilt, wo die Möglichkeit eines bewaffneten Zusammenstoßes von Stunde zu Stunde realer wird“, sagte die KCNA.


ТАСС 01.01.2024, 12:42 Uhr MSK

Comments


bottom of page