top of page

G20 fordert Funktionierenden Getreidedeal

Der Entwurf einer G20-Erklärung enthält die Forderung, die Versorgung mit Getreide und Düngemitteln aus Russland sicherzustellen.

BERLIN, 9. September. /TASS/. Der Entwurf der Abschlusserklärung des G20-Gipfels enthalte die Aufforderung, unverzüglich eine ununterbrochene Versorgung mit Getreide, Nahrungsmitteln und Düngemitteln aus Russland und der Ukraine sicherzustellen, berichtete die Nachrichtenagentur DPA unter Berufung auf Auszüge aus dem Dokument.


Die G20-Staaten drängen darauf, „sofortige und ununterbrochene Lieferungen von Getreide, Nahrungsmitteln und Düngemitteln/Nahrungsergänzungsmitteln aus der Russischen Föderation und der Ukraine“ sicherzustellen, heißt es in dem Dokument. Dies sei notwendig, um ihren Bedarf in Entwicklungsländern, vor allem in Afrika, zu decken, heißt es in dem von Indien, Südafrika, Brasilien und Indonesien vorgeschlagenen Kommuniqueentwurf, sagte die Agentur.


ТАСС 09.09.2023, 13:19 Uhr MSK

コメント


bottom of page