top of page

USA in Sorge: Lula setzt auf Xi

BRICS macht ernst, und CNN nimmt es für die USA zur Kenntnis: "Wenn der brasilianische Präsident Luiz Inacio Lula da Silva heute in China eintrifft, markiert sein Besuch die Rückkehr Brasiliens auf die diplomatische Bühne des Globalen Südens - zeigt aber auch eine wachsende Distanz zu geopolitischen Fragen, die den Westen beschäftigen.

Während der Einmarsch Russlands in der Ukraine viele diplomatische Gespräche in Europa und Washington beherrscht, wird er in Lulas offiziellem Terminkalender nicht erwähnt, obwohl er zuvor versprochen hatte, mit dem chinesischen Staatschef Xi Jinping über friedensstiftende Strategien zu sprechen."

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Appell des 44. DPT an Lauterbach

Zum Auftakt des 44. Deutschen Psychotherapeutentages (DPT), der am 12. und 13. April in Würzburg stattfindet, richten die Delegierten einen Appell an Bundesgesundheitsminister Prof. Dr. Lauterbach, di

Antiviral defense with new CRISPR tool

As the world prepares for future and ongoing global health threats from RNA viruses such as the SARS-CoV-2 pandemic, breakthrough advances in antiviral development are becoming a critical weapon in th

Comments


bottom of page