top of page

Rusal erwirbt 30 % einer Aluminiumraffinerie in China

Rusal erwirbt 30 % einer Aluminiumraffinerie in China


MOSKAU, 24. Oktober. /TASS/. Rusal hat eine Einigung über den Kauf einer 30-prozentigen Kapitalbeteiligung am chinesischen Unternehmen HWNM erzielt, das eine Aluminiumoxidraffinerie in der Provinz Hebei im Bezirk Caofeidian besitzt, berichtete das russische Unternehmen.


Die Transaktion belief sich auf 1,911 Milliarden Yuan (entspricht etwa 267 Millionen US-Dollar), „die je nach Betriebskapital und Verschuldung des HWNM zum Zeitpunkt des Abschlusses angepasst werden kann, aber voraussichtlich 2,5 Milliarden Yuan nicht überschreiten wird“, sagte Rusal.


HWNM besitzt und betreibt die neueste und hochinnovative Aluminiumoxidraffinerie in China, die über eine Jahreskapazität von 4,8 Millionen Tonnen kalziniertem Aluminiumoxid in metallurgischer Qualität verfügt. Gemäß der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen das produzierte Aluminiumoxid im Verhältnis ihrer jeweiligen Kapitalbeteiligungen aufteilen.


Rusal ist der größte Aluminiumproduzent außerhalb Chinas und der einzige Primäraluminiumproduzent in Russland. Die von Oleg Deripaska gegründete En+ Group ist mit einem Anteil von 56,88 % der größte Anteilseigner von Rusal. SUAL Partners hält 25,52 % der Anteile.


ТАСС 24.10.2023, 10:14 MSK

Commentaires


bottom of page