top of page

KI outet Raphael

Giulio Romano, einer von Raffaels Schülern, könnte für das vierte Gesicht im Gemälde Madonna Della Rossa verantwortlich sein, aber das ist keineswegs sicher. Das ergab eine KI Analyse.

Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie moderne Technologie die Geheimnisse klassischer Gemälde lüftet - dieses Mal mit Hilfe von KI.


Die Madonna della Rosa wurde in den Jahren 1518 bis 1520 auf Leinwand gemalt, vermuten Experten. Mitte des 18. Jahrhunderts begannen Kunstkritiker zu vermuten, dass Raffael möglicherweise nicht das gesamte Kunstwerk gemalt hat.


Während die Madonna, das Kind und der Heilige Johannes alle von der Hand Raffaels stammen, ist dies beim Heiligen Josef nicht der Fall. Die Forscher weisen darauf hin, dass in früheren Debatten über die Echtheit des Gemäldes das Gesicht des Heiligen Joseph als weniger gut ausgeführt angesehen wurde als die anderen im Rahmen.



Comments


bottom of page