top of page

Fallbeispiel Lauterbach: Zur Attacke auf die Meinungs- und Kunstfreiheit

Der Schöpfer der Karikatur: Der international renommierte Bremer Pädagogikprofessor und Künstler Rudolph Bauer. Das Opfer: Die Freiheit der Kunst und damit die Öffentlichkeit. Der Täter: Der dargestellte Panikfürst, der den Staatsapparat instrumentalisieren will, um das Grundgesetz erneut zu brechen und dieses Werk auszulöschen. Sein Amt: Bundesgesundheitsminister. Sein Name: Karl Lauterbach. Seine Rasur: Für gewöhnlich tipptopp. Fallbeispiel Lauterbach: Zur Attacke auf die Meinungs- und Kunstfreiheit

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page