top of page

Mali: Bundeswehr kann Tuareg-Rebellen nicht aufhalten

Tuareg-Rebellen der Koordination der Azawad-Bewegungen (CMA) haben die Kontrolle über das Armeelager der malischen Regierung in der Nähe der östlichen Stadt Taoussa übernommen, berichtete Reuters unter Berufung auf Mohamed Elmaouloud Ramadane, einen Sprecher der CMA. Das malische Verteidigungsministerium hat noch keine Informationen zu dem Vorfall veröffentlicht. Im Jahr 2015 führten die Verhandlungen zwischen den Rebellen und den malischen Behörden in Algier zu einem Friedensabkommen, das den Feindseligkeiten im Norden und Osten des Landes, wo die Tuareg leben, ein Ende setzte. Das Abkommen sieht eine umfassendere Autonomie in den nördlichen und östlichen Regionen sowie die Integration der Rebellen in die malischen Streitkräfte vor. Im Dezember 2022 kündigten einige bewaffnete Tuareg-Gruppen, darunter die CMA, an, dass sie die Umsetzung des Algier-Abkommens aussetzen würden, und beschuldigten die malische Regierung, keinen politischen Willen zur Umsetzung zu haben. ТАСС 04.10.2023, 23:29 Uhr MSK

Foto: Pexels.com


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unzählige Leben stehen in Rafah auf dem Spiel

GENF, 14. Februar./TASS/. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat vor den verheerenden Folgen der verschärften Feindseligkeiten in Rafah an der Grenze zu Ägypten gewarnt, wo zahlreiche V

Comments


bottom of page