top of page

Deutschland vor der Spaltung

Der 8. Januar 2024 könnte der Anfang der innerdeutschen Spaltung sein: Verschiedene Veranstalter rufen in Dresden zum "Tag des Widerstands" gegen die Bundesregierung auf. Die Großdemo könnte die Ampel sprengen.

Wir geben den Aufruf zu Dokumentationszwecken im Wortlaut wieder:


8. Januar: Nieder mit der Regierung, Dresden ruft zum "Tag des Widerstandes"!


📍 Schloßplatz & Theaterplatz, Dresden

⏱ 08.01.2024, ab 11:30 Uhr


Für den 8. Januar 2024 haben die Bauern bundesweite Proteste in Berlin und den Landeshauptstädten angekündigt. Mittlerweile rufen aber auch immer mehr Handwerker, Selbstständige und Unternehmer auf, sich diesen Protesten anzuschließen. Auch viele Angestellte planen, an dem Werktag auf die Straße zu gehen. Es könnte ein heißer Jahresbeginn für die Regierung werden. Und natürlich wollen wir Sachsen unseren Teil dazu beitragen.


Verschiedene Initiativen rufen deshalb für den 8. Januar zum "Tag des Widerstandes" auf und mobilisieren nach Dresden. Gemeinsam wollen wir die überall im Land stattfindenden Bauernproteste unterstützen, sowie eine breite Allianz schmieden. Wir Bürger lassen uns nicht mehr spalten, wir stehen gemeinsam auf der Straße.


Offizieller Telegram-Kanal:

Comentarios


bottom of page