top of page

Zulassung für neue Flügel und Triebwerke: MS-21 wird russischer

Die Irkut Corporation der United Aircraft Corporation (OAK) hat von der russischen Luftverkehrsbehörde Rosaviatsia die Zulassung für neue "russifizierte" Flügel und die PD-14-Triebwerke erhalten. Das berichtet Flug Revue.


"Die Dokumente, die die Änderungen in der Zulassung des Flugzeugs bestätigen, wurden kurz vor Jahresende im Ministerium für Industrie und Handel der Russischen Föderation in Anwesenheit von Denis Manturow, stellvertretender Premierminister der Russischen Föderation und Minister für Industrie und Handel, vorgelegt."

Comments


bottom of page