Zahl der Corona-Hospitalisierungen sinkt drastisch

Die Zahl der mit Covid-19 assoziierten Hospitalisierungen ist in Deutschland stark gesunken. Das geht aus einer von Statista vorgestellten Grafik hervor, die auf Zahlehnmaterial des RKI basiert.


"So wurden in Kalenderwoche 10/2021 noch 2.760 COVID-Fälle in Krankenhäuser eingeliefert" schreibt Statista und: "In Kalenderwoche 51/2020 waren es noch über 12.000 Fälle - der bisherige Höchststand".


Trotz der Datenlage hält die Bundesregierung an dem Lockdown-Kurs fest. Dieser soll dem neuerlichen Beschluss der Bund-Länder-Konferenzschaltung zufolge nun bis zum 18. April 2021 verlängert werden.


Lockerungen über Ostern wird es demnach in Deutschland nicht geben.