top of page

Xinhua Silk Road: Quanzhou setzt auf Scie-Tech

Die chinesische Stadt Quanzhou in der ostchinesischen Provinz Fujian legt nach eigenen Angaben viel Wert auf wissenschaftliche und technologische Innovation als Triebkraft für die Entwicklung hin zu einem führenden Fertigungszentrum mit hoher Kapazität.

Quanzhou engagiere sich für die Entwicklung der Realwirtschaft, heißt es in einer entsprechenden Mitteilung. Das Unternehmen habe neun Industriecluster im Wert von jeweils 100 Milliarden Yuan etabliert, die unter anderem die Sektoren Textilien und Bekleidung, Schuhe, Lebensmittel und Baumaterialien umfassen.

Im Jahr 2021 erreichte das BIP der Stadt 1,13 Billionen Yuan, der Gesamtwert der industriellen Produktion stieg um mehr als 2 Billionen Yuan und die industrielle Wertschöpfung rangiert unter den Top 10 in China. Quanzhou gehört auch zu der ersten Gruppe von Städten, die als nationale Vorzeigestadt für Privatwirtschaft und Innovation gelistet werden.

Die Kommunalregierung von Quanzhou hat in den letzten zehn Jahren Anstrengungen unternommen, um wissenschaftlich-technische Innovation zu fördern, und hat 19 Strategien für die industrielle Transformation und Modernisierung sowie die Optimierung der Lieferketten formuliert. Im Landkreis Jinjiang der Stadt Quanzhou wird Intensivierung der wissenschaftlich-technischen Innovation und industriellen Transformation durch die Vergabe von Fördermitteln in Höhe von 3 Milliarden über die nächsten zwei Jahre unterstützt.

Darüber hinaus hat Quanzhou eine Reihe von Technologieplattformen mit Universitäten, Unternehmen und akademischen Einrichtungen aufgebaut, um fast 2.000 Unternehmen bei der Lösung technischer Probleme zu helfen. Diese Plattformen decken Bereiche wie intelligente Ausrüstung, Information, Textilien und Baumaterialien ab.

Im Rahmen mehrerer Richtlinien zur Unterstützung der wissenschaftlich-technischen Innovation hat die industrielle Produktionskapazität der Stadt dramatisch zugenommen. In den letzten 10 Jahren stieg die gesamte Industrieproduktion von Quanzhou von 950 Milliarden Yuan im Jahr 2012 auf 2,4 Billionen Yuan im Jahr 2021, während die Zahl der Industrieunternehmen mit einem Wert von 100 Millionen Yuan von 1.704 im Jahr 2012 auf 3.091 im Jahr 2021 anstieg.

Derzeit entwickelt sich die Branche der Hochtechnologie zu einem neuen Motor für die hochkarätige Entwicklung von Quanzhou. Bis Ende 2021 haben sich insgesamt 1.630 Hochtechnologieunternehmen in der Stadt niedergelassen. In der ersten Hälfte dieses Jahres lag der Anstieg beim Mehrwert der Hochtechnologiebranche mit einem Plus von 13,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr über dem Planziel.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page