USA: Mehr Soldaten in Washington D.C. als im Irak

Die USA setzen zur Bewachung der amerikanischen Hauptstadt derzeit rund 7000 Mitglieder der Nationalgarde ein - und damit mehr als derzeit im Irak stationiert sind. Das jedenfalls berichtet die rumänische Militärzeitschrift "Defense & Security Monitor".


Danach sind weitere 25.000 Soldaten der Nationalgarde für die amtseinführung von Präsident Biden angefordert. Damit übersteige die Zahl der eingesetzten Militärs die Zahl der US - Truppen im Irak, Afghanistan und Syrien zusammengenmmen.


Auch habe der Secret Service die Sicherheitszone in der Hauptstadt "Green Zone" benannt. Diesen begriff nutze sie auch im Irak und Afghanistan für die am stärksten bewachten Gebiete.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Cannabis-Therapeutika sollen Opioide ablösen

Mit der weltweit größten Zulassungsstudie für ein Cannabis-Fertigarzneimittel möchte das bayerische Biopharma-Unternehmen Vertanical eigenen Angaben zufolge Patienten mit chronischen Rückenschmerzen e

LEXIKON: CBD-, Hanf- oder Hasch-Öl

Viele Anbieter verkaufen Produkte mit falscher Etikettierung zu überhöhten Preisen. Daneben bestehen auch gesundheitliche Gefahren. Worauf Verbraucher achten sollten, zeigt die nachfolgende Zusammenst