top of page

Umfrage: So denken die Praxisärzte über KI

Auch die Ärztinnen und Ärzte in der ambulanten Versorgung verfolgen die Fortschritte in dem KI Bereich engmaschig. Das zeigt die aktuelle Umfrage des Ärztenachrichtendienstes (änd). Demnach glaubt rund jeder vierte Mediziner sogar, dass KI-Anwendungen in den Arztpraxen irgendwann einen Teil der Medizinischen Fachangestellten ersetzen könnten.

Erstmals hatte der Branchendienst seine Mitglieder zu dem Thema befragt. Rund 850 Ärztinnen und Ärzte beteiligten sich an der Umfrage – und zeigten hohes Interesse am Thema: Fast die Hälfte (45 Prozent) gab sogar an, die Entwicklungen im Bereich der KI sehr aufmerksam zu verfolgen und viel darüber zu lesen. Weitere 42 Prozent interessieren sich „etwas“ für die Sache. Lediglich 13 Prozent der Praxisärzte räumten im Rahmen der Umfrage ein, über das Thema KI noch nie groß nachgedacht zu haben.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page