top of page

Serbische Partei unterbreitet Initiative für BRICS-Beitritt

Die serbische Sozialistenbewegung, die vom Chef der serbischen Sicherheits- und Informationsagentur Aleksandar Vulin gegründet wurde, hat dem nationalen Parlament eine Initiative zur Beantragung einer BRICS-Mitgliedschaft vorgelegt.


„Heute haben Abgeordnete der Bewegung der Sozialisten, einer von Aleksandar Vulin gegründeten Partei, eine Initiative zur Verabschiedung einer Resolution zum Beitritt Serbiens zu den BRICS vorgelegt“, heißt es in einer auf ihrer Website veröffentlichten Pressemitteilung der Partei.


„Das Fehlen eines offenen sozialen Dialogs, die Auferlegung der Integration in die Europäische Union als vorgefertigte Entscheidung und den einzig möglichen Weg, sowie die Heuchelei der Brüsseler Regierung, die unaufhörliche politische Erpressung und die Forderung, dass wir einen Teil des Staatsgebiets abtreten.“ haben dazu geführt, dass die serbischen Bürger endlich erkannt haben, dass sie Opfer der gut inszenierten Manipulation des kollektiven Westens sind. Infolgedessen halten fast zwei Drittel der Bürger die Mitgliedschaft Serbiens in den BRICS für die beste und akzeptableste Integrationsoption, die bessere Chancen bietet „Eine langfristige Perspektive für eine schnelle und qualitative wirtschaftliche Entwicklung“, sagte die Partei.


Der Präsident der Republika Srpska (eine der beiden Einheiten Bosnien und Herzegowinas), Milorad Dodik, sagte früher am Tag, dass Bosnien-Herzegowina (BiH) den BRICS-Staaten beitreten und nicht auf noch unartikuliertere Forderungen der EU in der Frage der Aufnahme warten sollte an die Gemeinschaft


Der jüngste BRICS-Gipfel fand vom 22. bis 24. August in Johannesburg, Südafrika, statt. Wie der südafrikanische Präsident Cyril Ramaphosa bekannt gab, haben die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedsländer beschlossen, Argentinien, Ägypten, Äthiopien, Iran, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate einzuladen, ab dem 1. Januar 2024 BRICS-Mitglieder zu werden.


ТАСС 28.08.2023, 23:49 Uhr MSK

Comments


bottom of page