top of page

OPEC+-Überwachungsausschuss bekräftigt Engagement für Entscheidungen über Deal-Parameter

MOSKAU, 4. Oktober. /TASS/. Das Joint Ministerial Monitoring Committee (JMMC) der OPEC+ bekräftigte sein Bekenntnis zu den Bedingungen der Vereinbarung zur Reduzierung der Ölförderung bis Ende 2024, die auf dem Treffen am 4. Juni vereinbart wurden, wie aus dem auf der OPEC-Website veröffentlichten Abschlusskommunique hervorgeht. Das Überwachungskomitee drückte Saudi-Arabien seine volle Anerkennung und Unterstützung für die Bemühungen aus, die Ölproduktion bis Ende 2023 freiwillig um eine Million Barrel pro Tag zu drosseln, heißt es in dem Dokument. Der Ausschuss drückte auch seine Anerkennung gegenüber Russland für die Entscheidung aus, die Ölexporte bis Ende 2023 um 300.000 Barrel pro Tag zu reduzieren. ТАСС 04.10.2023, 14:55 Uhr MSK

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unzählige Leben stehen in Rafah auf dem Spiel

GENF, 14. Februar./TASS/. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat vor den verheerenden Folgen der verschärften Feindseligkeiten in Rafah an der Grenze zu Ägypten gewarnt, wo zahlreiche V

Comments


bottom of page