Monoklonale Antikörper weisen SARS-CoV-2 nach

Nach dem Test ist vor dem Test: Weil die RT-PCR Methode mittlerweile selbst bei der Weltgesundheitsorganisation WHO als unsicher gilt, sollen neue Testverfahren her. Jetzt versprechen monoklonale Antikörper zum Coronavirus-Nachweis Abhilfe - zumindest experimentell im Labor. Was ist dran?

Möchten Sie weiterlesen?

Abonnieren Sie www.disparum21.com, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

H2BlackForest macht Wasserstoff alltagstauglich

Es geht los: Gemeinsam mit dem Campus Schwarzwald haben das IFF und das EEP der Universität Stuttgart und das Fraunhofer IPA das Forschungszentrum für biointelligente Wasserstoff-Kreislaufwirtschaft i