top of page

Klimawandel befeuert Ausbreitung von Infektionskrankheiten

Ein jetzt in JAMA veröffentlichter Artikel schlägt Alarm hinsichtlich der Entstehung und Ausbreitung schädlicher Krankheitserreger. Die Autoren fordern die medizinische Gemeinschaft außerdem auf, ihre Aus- und Weiterbildung zu aktualisieren und Maßnahmen zur Bekämpfung der globalen Erwärmung zu ergreifen.

Infektionskrankheiten können durch Viren, Bakterien, Pilze oder Parasiten verursacht werden. Viele dieser Krankheiten werden von Tier zu Mensch oder von Mensch zu Mensch übertragen. Eine Art von Infektionskrankheiten sind durch Vektoren übertragene Krankheiten . Sie werden durch Krankheitserreger verursacht, die von Vektoren wie Mücken, Flöhen und Zecken übertragen werden. Einige durch Vektoren verursachte Krankheiten sind Denguefieber , Malaria und Zika .

Die Studie wies auch auf das Auftreten neuer Pilzinfektionen wie Candida auris (C. auris) und Veränderungen im Standort einiger Pilzpathogene hin . Beispielsweise war die Pilzinfektion Coccidioides (auch als Valley-Fieber bekannt ) in heißen, trockenen Gebieten in Kalifornien und Arizona endemisch. Aber Valley-Fieber wurde kürzlich bis in den Norden des US-Bundesstaates Washington diagnostiziert. Veränderungen im Regenverhalten und in der Küstenwassertemperatur können sich auch auf die Ausbreitung von durch Wasser übertragenen Krankheiten wie E. coli und Vibrio auswirken . Dem Team zufolge steigt der Meeresspiegel, Sturmfluten und Küstenüberschwemmungen, die früher selten waren, oder Extremereignisse treten häufiger auf.

„Ärzte müssen bereit sein, mit den Veränderungen in der Infektionskrankheitslandschaft umzugehen“, sagte Hauptautor George R. Thompson . Thompson ist Professor an der UC Davis School of Medicine in der Abteilung für Innere Medizin, der Abteilung für Infektionskrankheiten und der Abteilung für Medizinische Mikrobiologie und Immunologie . „Das Wissen über den Zusammenhang zwischen Klimawandel und Krankheitsverhalten kann bei der Diagnose, Behandlung und Prävention von Infektionskrankheiten hilfreich sein.“

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commenti


bottom of page