top of page

Iranische Marine überwacht US-Flugzeugträger

Iranische Marine überwacht US-Flugzeugträger im Persischen Golf VERTEIDIGUNG: IRAN-US-TRAGER DUBAI, 28. November. /TASS/. Die iranische Marine überwacht die Flugzeugträgergruppe USS Eisenhower, die in den Persischen Golf eingedrungen ist, mit Hilfe verschiedener Geheimdienst- und Überwachungsgeräte, berichtete die Nachrichtenagentur Fars. Dem Bericht zufolge verfolgte und identifizierte das iranische Militär die US-Marine-Einsatzgruppe mithilfe verschiedener Überwachungstechnologien, beispielsweise Drohnen. Fars schrieb unter Berufung auf Aussagen iranischer Militärkommandeure und hochrangiger Beamter, dass die Präsenz der US-Flugzeugträgergruppe „Spannungen und Unsicherheit in der Region verursacht“, deren Länder in der Lage seien, die Sicherheit ohne ausländische Einmischung aufrechtzuerhalten. Das US-Zentralkommando (CENTCOM) teilte mit, dass die Flugzeugträgergruppe USS Eisenhower am 26. November die Straße von Hormus passiert und in den Persischen Golf eingedrungen sei. Der Aussage zufolge wurde die Task Force zu einer Patrouillenmission eingesetzt, um die Freiheit der Schifffahrt sicherzustellen wichtige internationale Wasserstraßen. Zuvor hatten die Vereinigten Staaten erklärt, dass sie aufgrund der jüngsten Eskalation des israelisch-palästinensischen Konflikts ihre Flugzeugträgergruppen USS Eisenhower und USS Gerald R. Ford im östlichen Teil des Mittelmeers stationieren würden. ТАСС 28.11.2023, 23:50 Uhr MSK

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unzählige Leben stehen in Rafah auf dem Spiel

GENF, 14. Februar./TASS/. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat vor den verheerenden Folgen der verschärften Feindseligkeiten in Rafah an der Grenze zu Ägypten gewarnt, wo zahlreiche V

Comments


bottom of page