top of page

Immuntherapie besiegt Enddarmkrebs

In einer klinischen Studie mit 14 Teilnehmern hat die Immuntherapie allein den Enddarmkrebs wirksam beseitigt. Diese bahnbrechende Studie ist die erste Untersuchung des Potenzials der Immuntherapie zur Bekämpfung von nicht metastasiertem Rektumkarzinom bei Patienten mit einer bestimmten genetischen Mutation in ihren Tumoren. In der vom New Yorker Memorial Sloan Kettering Cancer Center (MSK) durchgeführten Studie wurde bei allen Teilnehmern eine vollständige Remission erzielt. Nach der Immuntherapie verschwand der Krebs vollständig und ist bei allen Patienten verschwunden, von denen einige bereits seit zwei Jahren krebsfrei sind.

Diese Studie ist insofern von Bedeutung, als sie den Weg für die Immuntherapie als Erstbehandlung für bestimmte Arten von Enddarmkrebs ebnet und den Patienten möglicherweise die schwächenden Nebenwirkungen der Standardbehandlungen mit Bestrahlung, Operation oder Chemotherapie erspart. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift The New England Journal of Medicine veröffentlicht.

Immuntherapie statt OP?


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page