Hydroxychloroquin und Chloroquin steigern Suizidrisiko

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) warnt vor den Folgen des Einsatzes von Hydroxychloroquin und Chloroquin — der Wirkstoff kann psychiatrischer Störungen auslösen oder verstärken. Das berichtet Univadis.

Möchten Sie weiterlesen?

Abonnieren Sie www.disparum21.com, um diesen Beitrag weiterlesen zu können.

Jetzt abonnieren

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CBD lässt Knochenbrüche besser heilen

Cannabis - Marihuana, Haschisch - wurde von Gesellschaften auf der ganzen Welt jahrhundertelang als medizinisches Heilmittel verwendet. Aber die therapeutische Verwendung von Marihuana wurde in den 19

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • Weißes Facbook-Symbol
  • Weißes Twitter-Symbol
  • Weißes YouTube-Symbol
  • Weißes Instagram-Symbol

© Disparum21 - powered by Cyber Cryptic UG