top of page

Grüner Wasserstoff: US Energieministerium investiert eine Milliarde Dollar in Clean Hydrogen Hubs (H

Das US Energieministerium kündigte an, bis zu 1 Milliarde Dollar in eine Initiative zur Unterstützung der Regional Clean Hydrogen Hubs (H2Hubs) investieren zu wollen.

Diese Hubs werden eine Rolle beim Aufbau eines nationalen Netzes für sauberen Wasserstoff spielen, der für die Verringerung der Emissionen in energieintensiven Sektoren wie Industrieprozessen und Schwerlastverkehr unerlässlich ist. Ziel dieser Initiative ist es, private Investitionen freizusetzen und das Wachstum der Produktion von sauberem Wasserstoff zu beschleunigen, was zur Schaffung von Arbeitsplätzen und wirtschaftlichen Möglichkeiten im ganzen Land führt.

Später in diesem Jahr wird die Auswahl von sechs bis zehn H2Hubs bekannt gegeben, die mit insgesamt bis zu 7 Mrd. $ vom Bund finanziert werden. Ziel dieser Investition ist es, bis 2035 ein kohlenstofffreies Stromnetz in den Vereinigten Staaten und bis 2050 Netto-Null-Emissionen zu erreichen. Der vorgeschlagene Mechanismus der Investition wird die Verbindungen zwischen H2Hubs und potenziellen Käufern erleichtern, eine dauerhafte Nachfrage sicherstellen und die Vision der Biden-Administration von einer starken sauberen Wasserstoffwirtschaft unterstützen, so das DOE.

Clean Hydrogen


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unzählige Leben stehen in Rafah auf dem Spiel

GENF, 14. Februar./TASS/. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat vor den verheerenden Folgen der verschärften Feindseligkeiten in Rafah an der Grenze zu Ägypten gewarnt, wo zahlreiche V

Comments


bottom of page