top of page

Die wichtigsten Wirtschaftsnachrichten des Tages um 11:45 Uhr

Die Wirtschsftsnachrichten um 12 werden präsentiert von TASS.


ERWERB GESPERRTER WERTPAPIERE


======================================


MOSKAU. Der von der Regierung gemeinsam mit der Bank von Russland ausgearbeitete Präsidialerlass sieht die Möglichkeit vor, mit Geldern von Konten des Typs „C“ gesperrte Wertpapiere von russischen Anlegern zu erwerben. Dies wurde TASS im Pressedienst der Bank von Russland mitgeteilt. „Die Bank von Russland und das Finanzministerium der Russischen Föderation haben einen Dekretentwurf des Präsidenten der Russischen Föderation ausgearbeitet, der einen Mechanismus für die Freigabe gesperrter ausländischer Wertpapiere russischer Anleger vorsieht. Das Volumen der nicht gesperrten Vermögenswerte wird in der Anfangsphase begrenzt sein“, erklärte die Zentralbank.



GEWINN DER MOSKAUER BÖRSE


=====================


MOSKAU. Der bereinigte Nettogewinn nach IFRS für das 2. Quartal 2023 der Moskauer Börse stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 6,1 % auf 12,01 Mrd. RUB. Dies geht aus dem Bericht der Handelsplattform hervor. Der Nettogewinn stieg auf 12,11 Milliarden Rubel. oder um 46,2 % im Vergleich zum zweiten Quartal 2022. Die Gebühren- und Provisionseinnahmen der Website stiegen um 48,1 % auf 11,93 Milliarden Rubel. Der Nettozinsertrag verringerte sich um 23,8 %.



WIEDERAUFNAHME DES VERKEHRS ENTLANG DER BAM


==================================


MOSKAU. Der Durchgangsverkehr auf der Baikal-Amur-Magistrale (BAM) ist nach Abschluss der Restaurierungsarbeiten sowohl für Personen- als auch für Güterzüge vollständig geöffnet, berichtete der Pressedienst der Holding der Russischen Eisenbahnen (RZD). „Der Durchgangsverkehr der Züge entlang der BAM ist geöffnet. Um 8:20 Uhr Moskauer Zeit, nach Abschluss der Restaurierungsarbeiten an der Stelle der Gleiserosion, fuhr der erste Personenzug entlang der Etappe Nischneangarsk-Holodnaja. Die Bewegung von Auch der Güterverkehr ist vollständig geöffnet“, heißt es in dem Bericht.



TAG DES GESCHÄFTS RUSSLANDS IN CHINA


=============================


PEKING. Der Russische Wirtschaftstag findet auf der internationalen Ausstellung EXPO „China – Nordostasien“ statt, die für die breite Öffentlichkeit in Changchun (Provinz Jilin, Nordostchina) geöffnet ist. An der Veranstaltung, die vom 23. bis 27. August stattfindet, nehmen 30 russische Unternehmen teil. An den Ständen gibt es Kaviar, Fisch, Muschelkonserven, Krabben aus Primorje, Kekse, Mehl, Honig aus der Region Tscheljabinsk, Säfte, Nudeln, Süßigkeiten und andere Produkte des agroindustriellen Sektors der Russischen Föderation.



HERSTELLUNG VON ELEKTROFAHRZEUGEN „ATOM“


======================================


MOSKAU. Russische Atom-Elektrofahrzeuge werden im Automobilwerk Moskwitsch produziert, teilte die Marke in einer Erklärung mit. Die entsprechende Vereinbarung wurde vom Atomhersteller Kama und dem Moskauer Werk unterzeichnet. „Der Hersteller russischer Elektrofahrzeuge Atom, dessen Vorverkauf Ende Juli begann, und das Werk Moskwitsch haben ein Memorandum über die Erbringung von Dienstleistungen für die Produktion von Elektrofahrzeugen auf dem Gelände des Werks unterzeichnet“, heißt es in dem Bericht. Gemäß den Vertragsbedingungen wird Atom Vertragsmontagedienste in Anspruch nehmen, zu denen das Schweißen von Förderbändern, die Lackierung und Montage von Elektrofahrzeugen sowie andere damit verbundene Dienstleistungen gehören.



Auf dem Autokreditmarkt


=========================


MOSKAU. Die durchschnittliche Höhe der in der Russischen Föderation vergebenen Autokredite belief sich im Juli 2023 auf den Rekordwert von 1,43 Millionen Rubel, ein Anstieg von 5 % im Vergleich zum Vormonat (im Juni 2023 - 1,36 Millionen Rubel). Laut dem National Bureau of Credit Histories (NBKI) ist diese Zahl seit sechs Monaten in Folge gestiegen. Gleichzeitig stieg der durchschnittliche Autokreditscheck im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sogar noch deutlicher – um 22,4 % (im Juli 2022 – 1,17 Millionen Rubel). Laut NBKI wurde im Juli 2023 der größte durchschnittliche Umfang der in den Regionen der Russischen Föderation vergebenen Autokredite in Moskau (1,96 Millionen Rubel), der Region Moskau (1,73 Millionen Rubel) und St. Petersburg (1,72 Millionen Rubel) verzeichnet ). .) sowie in der Region Leningrad (1,58 Millionen Rubel) und im Autonomen Kreis der Chanten und Mansen (1,54 Millionen Rubel).



RUSSISCHE NACHFRAGE NACH RUHE


=========================


MOSKAU. Die Nachfrage der Russen nach Urlaub in Istanbul im Sommer 202...

TASS 23.08.2023, 11:45 Uhr MSK

Comments


bottom of page