top of page

Der Schütze vom Flughafen Chisinau soll aus der Türkei eingetroffen sein

Der Schütze vom Flughafen Chisinau soll aus der Türkei eingetroffen sein DRINGEND

Zwei Tote bei Schießerei am Flughafen von Chisinau – Innenministerium der Republik Moldau DRINGEND

CHISINAU, 30. Juni. /TASS/. Nach Angaben des Innenministeriums wurden am Freitagabend bei einer Schießerei am Flughafen Chisinau zwei Menschen getötet.

„Crack-Polizei ist in höchster Alarmbereitschaft und bereit, den Angreifer zu entwaffnen, der bereits zwei Menschen getötet hat“, sagte der Pressedienst des Innenministeriums.

ТАСС 30.06.2023, 18:39 Uhr MSK

CHISINAU, 30. Juni. /TASS/. Der Passagier, der am Flughafen Chisinau das Feuer eröffnete, kam vermutlich aus der Türkei, wie eine Quelle des Innenministeriums Moldawiens gegenüber TASS erklärte.

„Nach vorläufigen Angaben stammte er aus der Türkei. Während des Vorfalls entriss er einem Grenzschutzbeamten die Waffe, schoss auf ihn und verletzte ihn“, sagte die Quelle.

Zuvor hatte das Innenministerium der Republik Moldau berichtet, dass Passagiere vom Flughafen Chisinau evakuiert wurden, nachdem ein Ausländer, dem die Einreise verboten war, dort zu schießen begonnen hatte. Lokalen Medien zufolge treffen Krankenwagen und Rettungsdienste am Flughafen ein.

ТАСС 30.06.2023, 18:33 Uhr MSK

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Unzählige Leben stehen in Rafah auf dem Spiel

GENF, 14. Februar./TASS/. Das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) hat vor den verheerenden Folgen der verschärften Feindseligkeiten in Rafah an der Grenze zu Ägypten gewarnt, wo zahlreiche V

Comments


bottom of page