Chef der Brandenburger Linksfraktion zu Covid-19: "Es droht ein Test-Chaos"

Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Brandenburger Landtag, Sebastian Walter, hat die Lockerungen der Corona-Beschränkungen im Land grundsätzlich begrüßt.


Im Inforadio vom rbb bemängelte er am Samstag allerdings eine fehldende Teststrategie. "Ich glaube, uns droht hier gerade nach dem Impf-Chaos auch ein Test-Chaos." Zu den regelmäßigen kostenlosen Corona-Tests habe man nichts mehr gehört. Die Landesregierung verweise da entweder auf die Kommunen oder den Bund.


Walter kritisierte im Inforadio auch die unterschiedlichen Maßstäbe bei der Öffnung der Geschäfte. "Ich verstehe es nicht, warum ich in den Baumarkt gehen kann, aber bei C&A, das genauso groß ist, muss ich mich mit Termin-Anmeldung vorne anstellen. Diese Unübersichtlichkeiten müssen wir in den nächsten Tagen und Wochen beseitigen."


Das vollständige Interview finden Sie hier:

https://www.inforadio.de/programm/schema/sendungen/int/202103/06/534245.html

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • LinkedIn Social Icon
  • Weißes Facbook-Symbol
  • Weißes Twitter-Symbol

© Disparum21 - powered by Cyber Cryptic UG