CBD-Öl zeigt gegen Krämpfe Wirkung

Öle mit Cannabidiol können Menschen mit Krämpfen Linderung verschaffen. Das berichtet das Fachportal MedMix in einem entsprechenden Bericht.


CBD sei allerdings "sicherlich kein Wundermittel gegen Krämpfe und die selbstverantwortliche Behandlung ersetzt nicht den offiziellen Weg über das Gesundheitssystem".


Doch als schonende Alternative könne CBD durchaus ein erfolgversprechendes Mittel sein, was auch in Studien bei Teilnehmern mit Krämpfen belegt worden sei.


"CBD ist kein spezifischer Wirkstoff gegen Krämpfe, besitzt als ganzheitlicher Wirkstoff aber seine Vorzüge, denn das Spektrum von CBD gegen Krämpfe ist breit gefächert, was die Chance auf eine Response der Erkrankten erhöht" heißt es dazu bei MedMix.


Literatur:


Montagnese F, Stahl K, Wenninger S, Schoser B. A role for cannabinoids in the treatment of myotonia? Report of compassionate use in a small cohort of patients. J Neurol. 2020 Feb;267(2):415-421. doi: 10.1007/s00415-019-09593-6. Epub 2019 Oct 26. PMID: 31655890.


Huestis MA, Solimini R, Pichini S, Pacifici R, Carlier J, Busardò FP. Cannabidiol Adverse Effects and Toxicity. Curr Neuropharmacol. 2019;17(10):974-989. doi: 10.2174/1570159X17666190603171901. PMID: 31161980; PMCID: PMC7052834.


Devinsky O, Cross JH, Laux L, Marsh E, Miller I, Nabbout R, Scheffer IE, Thiele EA, Wright S; Cannabidiol in Dravet Syndrome Study Group. Trial of Cannabidiol for Drug-Resistant Seizures in the Dravet Syndrome. N Engl J Med. 2017 May 25;376(21):2011-2020. doi: 10.1056/NEJMoa1611618. PMID: 28538134.


Megelin T, Ghorayeb I. Cannabis for restless legs syndrome: a report of six patients. Sleep Med. 2017 Aug;36:182-183. doi: 10.1016/j.sleep.2017.04.019. Epub 2017 May 31. PMID: 28655453.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Viren als Eroberer

Längst hat der Mensch seine Grenzen gesprengt. Er verdrängt Arten und löscht viele aus, verändert Klima und Stoffkreisläufe. Die exzessive Ausbeutung natürlicher Ressourcen unter der Prämisse stetigen

Coronakrise senkt persönliche Risikobereitschaft

Menschen, die durch die Corona-Pandemie starke finanzielle Einbußen erfahren, zeigen eine signifikant geringere Risikobereitschaft. Dieser Zusammenhang ist bei Haushalten mit geringem Einkommen besond

Abonnieren Sie unseren Newsletter

  • LinkedIn Social Icon
  • Weißes Facbook-Symbol
  • Weißes Twitter-Symbol

© Disparum21 - powered by Cyber Cryptic UG