top of page

AD/PD: BioArctic präsentiert neue Daten zu Lecanemab

BioArctic und Eisai werden auf der Internationalen Konferenz 2024 über Alzheimer- und Parkinson-Krankheiten (AD/PD) neue Daten zu Lecanemab präsentieren. Die Konferenz findet vom 5. bis 9. März in Lissabon, Portugal, statt. Dort wird Lecanemab in sechs Vorträgen vorgestellt, darunter in einem mündlichen Vortrag von BioArctic-Gründer Prof. Lars Lannfelt.

Lecanemab ist das Ergebnis einer langjährigen Zusammenarbeit zwischen BioArctic und Eisai. Der Anti-Amyloid-Beta (Aβ)-Protofibrillen-Antikörper wurde ursprünglich von BioArctic auf der Grundlage der Arbeit Lannfelt und seiner Entdeckung der Arctic-Mutation bei der Alzheimer-Krankheit entwickelt.

Auf der AD/PD wird BioArctic zudem eine mündliche Präsentation und ein Poster zu Lecanemab vorstellen. Beide konzentrieren sich auf die Bindungseigenschaften von Lecanemab an verschiedene Aβ-Typen im Vergleich zu mehreren anderen Aβ-Antikörpern. Das Unternehmen wird außerdem zwei weitere Poster zum Thema Alzheimer-Krankheit präsentieren.

Zusätzlich zu den Präsentationen von BioArctic stellt Eisai vier mündliche Präsentationen zu Lecanemab-Ergebnissen vor. Aus der Phase-3-Studie Clarity AD bei früher Alzheimer-Krankheit mit bestätigter Aβ-Akkumulation im Gehirn werden Daten zur Wirkung der Lecanemab-Behandlung auf die Tau-Akkumulation in ganzen Hirnregionen, sowie Ergebnisse zur Langzeitwirksamkeit von Lecanemab vorgestellt. Darüber hinaus werden die Unterschiede in den Bindungseigenschaften mehrerer Anti-Amyloid (Aβ)-Antikörper an verschiedene Arten von Aβ und andere Daten vorgestellt.

Eisai sponsort ein Symposium, an dem drei prominente klinische Experten auf dem Gebiet der Alzheimer-Krankheit teilnehmen: Dr. Jeffrey Cummings, Dr. Robert Perneczky und Dr. Miia Kivipelto.

Dr. Jeffrey Cummings führt den Vorsitz des Symposiums und gibt einen Überblick über neue Ansätze für die klinische Untersuchung der Alzheimer-Krankheit.

Präsentationen von BioArctic und Eisai

Mündliche Präsentationen

Poster-Präsentationen

Eisai-Sponsored Symposium

Plenary presentation

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page